Altrimenti Möbel

Last Chance

Wichtig zu wissen, Altrimenti - Möbel neu erzählt schliesst seine Türen in Stans Ende 2024. Ihren Auftrag nehme ich gerne noch bis am 15. Juni entgegen, danach schliesse ich das Auftragsbuch und konzentriere mich auf das Fertigstellen der Projekte die bereits in Arbeit sind und um eine ordentliche Liquidation der 2015 gegründeten Aktiengesellschaft. 

Fertige Altrimenti Möbel können Sie noch bis Ende Jahr in Stans kaufen.

Alttext

Besitzen Sie ein altes Möbel, das Ihnen besonders am Herzen liegt, jedoch nicht mehr in Ihre Wohnung passt? Bringen Sie es uns! Wir machen daraus ein Schmuckstück, das in ihrem Zuhause einen neuen Akzent setzt.


Mischen Sie die Farbe von Lasur und Muster selbst

Probieren Sie verschiedene Farbkombinationen für ihr Möbel gleich selber aus. Klicken Sie mit der Maus auf die Farbflächen von Lasur und Muster. Natürlich gibt es noch mehr Farbkombinationen. Wir zeigen sie Ihnen gerne persönlich.

 

Farbcode: 1/1
Lasur
         
         
         
Muster
         
         
         

Wählen Sie das Muster

Wir suchen unsere Muster mit besonderer Aufmerksamkeit aus. Alle haben eine spezielle Geschichte. Es stehen Ihnen historische und moderne Ornamente zur Auswahl.

Muster-1Muster-2Muster-3

Muster-4Muster-5


Für Sie restauriert

Besitzen Sie ein Antikes Möbel, das restauriert werden muss? Alle Altrimenti-Möbel werden vor dem Upcycling restauriert. Dadurch sind wir in der Lage nicht nur Möbel aufzufrischen, sondern sie auch fachgerecht original zu restaurieren. Unser Fokus steht dabei immer in der Nutzbarkeit des Möbels nach der Restauration. 


Für Sie vorbereitet

Unsere Möbel gefallen Ihnen, aber sie finden nicht das Passende in unserem Angebot? In unserem Lager steht immer eine Auswahl an vorbereiteten Möbeln für Sie bereit. Suchen Sie sich ein Möbel aus und wir gestalten es gerne nach Ihren Wünschen.


Für Sie verwandelt

Es ist immer wieder erstaunlich, was aus alten, unansehlichen Möbeln werden kann. Wir schleifen, lasieren, bedrucken und lackieren ihr Möbel passend zu Ihrem Stil und Ihrer Einrichtung. 


Sie bestimmen, wie ihr neues Möbel aussehen soll: Natur oder lasiert, mit oder ohne Muster, dezent oder in ihren Lieblingsfarben.


Bei Kunden zu Hause

Altrimenti Möbel stehen mitlerweile in vielen Haushalten. Wir freuen uns immer wieder über die Zustellung von Fotos unserer Kundinnen und Kunden.





Lust ein Möbel selber zu gestalten? - Der Altrimenti Workshop, genau für Dich! - Melde Dich für den letzten Workshop an. 

Schöne Möbel sind, ja eben – schön! Noch schöner werden sie, wenn Du Dein Möbel selbst gestaltest und bearbeitest. Weil - selber gemacht, immer ein bisschen schöner. Diese Möglichkeit hast Du bei uns, 2024 zum letzten Mal. Besuche einen unserer Workshops und gestalte Dein Möbel selbst, ganz nach Deinen Wünschen, dezent oder bunt, ruhig oder frech. Wir freuen uns Dir dabei zu helfen. Mit unseren Mustern, in unserer Werkstatt wird auch Dein Möbel ein Altrimenti Schmuckstück. Wir laden Dich ein an einem unserer letzten Workshops teilzunehmen. So geht’s:

Der letzte Altrimenti Workshop wird ein Gruppenworkshop mit maximal 4 Teilnehmerinnen. Das Datum wird individuell mit den Teilnehmerinnen abgestimmt. Eine Teilnehmerin hat sich bereits angemeldet, sobald eine zweite Teilnehmerin sich meldet, koodiniere ich ein entsprechendes Datum.  

 

Gruppenworkshop, 1 Tag:
Du nimmst an einem Gruppenworkshop mit mindestens 2, maximal 4 Teilnehmerinnen teil oder kommst gleich als Paar oder mit einer Kollegin oder einem Freund an den Workshop. Du bringst Dein vorbereitetes (geschliffen oder gelaugtes) Möbel mit. Oder wählst eines in unserer Rubrik „Für Sie vorbereitet)“ aus. An einem Tag gestaltest Du Dein Möbel, lasierst es in der gewünschten Farbe und bedruckst es mit einem Altrimenti Muster. Durchgeführt wird noch ein ab zwei Teilnehmern. Das Datum für den letzten Workshop wird individuell mit den Teilnehmerinnen geplant. 
Kosten: CHF 420 pro Teilnehmerin 

Im Workshop Preis enthalten:
Instruktionen, Benutzung der gesamten Infrastruktur, aller Maschinen und Werkzeuge, Benutzung der exklusiven, von Hand gefertigten Altrimenti-Muster Schablonen, sämtliches Verbrauchsmaterial, Pausen-Verpflegung und ein einfacher Werkstatt Lunch (Vegetarische oder vegane Präferenz oder Allergien bitte vorab bekannt geben, damit wir darauf Rücksicht nehmen können). Wir sind nur wenige Gehminuten vom Bahnhof Stans entfernt, bieten Dir als Worshopteilnehmerin für die gesamte Dauer des Workshops einen kostenlosen Parkplatz an.

Im Workshop Preis nicht enthalten:
Deine Anreise und allfällige Übernachtung. Das Möbelstück. Die Vorbereitung des Möbels: Du möchtest Dein Möbel bei uns vorbereiten lassen? Gerne übernehmen wir diese Arbeiten für Dich gegen Verrechnung (CHF 110/Arbeitsstunde). Transport: Auf Wunsch holen wir das Möbel bei Dir Zuhause ab und liefern es wieder zu Dir die Kosten für Lieferwagen & Chauffeur belaufen sich auf CHF 2/km, frag uns für einen Pauschalpreis im Zusammenhang mit Deinem Workshop-Package an. Lackieren des Möbels: Gerne lackieren wir das Möbel nach abgeschlossenen Arbeiten für Dich bei uns, in der professionellen Möbellackiererei. Kostenpunkt je nach Möbel zwischen CHF 140 und 400 pro Möbel. Versicherung für Dich, Deine Kinder und Deine Möbel oder andere Gegenstände sind nicht inbegriffen. Du hast bei uns Zugang zu vielen Maschinen, bist aber selbst verantwortlich diese zu nutzen bzw. Dich zu melden, wenn Du Dir deren Nutzung nicht zutraust. Auch Unfall- & Haftpflicht Versicherung ist nicht im Workshop-Preis enthalten. Alle offerierten Preise sind exkl. MwSt.

Es wird nur noch ein Workshop 2024 durchgeführt, das Datum wird individuell mit den Kandidatinnen geplant.

Anmeldung und Teilnahme
:
Der letzte Gruppen-Workshop wird bei einer Teilnahme ab 2 Personen durchgeführt. Zeit am entsprechenden Tag: 9 bis 17 Uhr.

Für Deine Anmeldung: Bitte kontaktiere mich persönlich über Email thomas.rimml@altrimenti.ch , WhatsApp oder telefonisch +41 (0)79 222 28 28 um Deinen Platz an einem der gelisteten Daten zu reservieren.

Ich freue mich schon gemeinsam mit Dir etwas schönes zu schaffen.
Thomas Rimml